Banner

 

TONBANDE

Tonbande - das war die Schulband der Louis-Braille-Schule in Düren.

Im Jahre 2013 wurde die Band „Tonbande“ für die CD „Dieses Lied“ mit dem Preis „LEOPOLD – Gute Musik für Kinder 2013“ ausgezeichnet. Die Jury meint: „Eine überzeugende Band, die mit einem angenehmen Mix akustischer und elektronisch verstärkter Instrumente den jeweils passenden Sound und Groove liefert – so macht Popmusik einfach nur Spaß.“

Alle Mitglieder haben inzwischen ihre Schulausbildung beendet, so dass die Band in dieser Formation nur noch auf CD zu hören ist.

Seit 2015 ist Tonbande jedoch in neuem Gewand unterwegs:

Melissa (einziges "Gründungsmitglied"), Pariza (ebenfalls ehemalige Schülerin der Louis-Braille-Schule), Michelle und Rasime präsentieren als Gesangs-Quartett alte Tonbande-Hits sowie ihre Lieblingslieder aus dem Bereich der Pop-Musik. Begleitet werden sie von ihrem Musiklehrer Horst Großnick und - je nach Konzert - von verschiedenen Gastmusikern.

Neben Auftritten bei Schulkonzerten der Louis-Braille-Schule durften die vier jungen Damen ihr Können unter anderem bei der ChorOpenStage in Berlin und bei einer kleinen Konzertreise in England unter Beweis stellen.

Im April 2017 wurde Tonbande zu einem gemeinsamen Konzert mit dem Landesjugendchor Berlin  und dem bekannten dänischen Mädchen-Chor Mariagerfjord Pigechor nach Berlin eingeladen.

Brandneu ist die CD Hello Santa, auf der 4 neue Songs zur Winter- und Weihnachtszeit in englischer Sprache zu hören sind.  (Siehe Aktuelles)

Tonbande 2017

Tonbande 2017 (von links nach rechts: Rasime, Michelle, Melissa und Pariza)

 

die alte Tonbande

Die "alte" Tonbande (von links nach rechts):
Herr Großnick, Sascha (hinten mit Bass), Jean-Claude, Celina, Sebastian, Larissa, Melissa und Tamara.